+  +  +     BRK RETTUNGSHUNDESTAFFEL WEIDEN     +  +  +

 

Home - Unser Ziel - Mitmachen? - Links - Galerie - Impressum - Kontakt 

                                   

                                     
   

AUFGABEN - Trümmersuche

   

 

Trümmersuche

Eine der schwierigsten Aufgaben in der Rettungshundeausbildung ist die Trümmersuche (biologische Ortung). Der Hund muss unter meterdicken Trümmerschichten (unter Ablenkung von einer Vielzahl von Gerüchen z. B. Essen, Rauch und Staub) nach Vermissten suchen. Der Hund zeigt an durch Bellen oder Scharren. Der Einsatz erfolgt meist nach Gasexplosionen oder in Erdbebengebieten (z. B. Einsturz der Eishalle in Bad Reichenhall, Zugunglück in Eschede). Wichtig: Die Hunde suchen nur nach lebenden Personen (Leichensuchhunde werden von der Polizei ausgebildet).

    

Border Collie Charly