+  +  +     BRK RETTUNGSHUNDESTAFFEL WEIDEN     +  +  +

 

Home - Links- Galerie- Impressum- Kontakt

                                   

                                     
   

GALERIE -  Prüfung

.    

 

FLÄCHENPRÜFUNG

Am 22./23.10.2016 fand eine der diesjährigen Herbstprüfungen für Rettungshunde  in Neustadt/Aisch statt.  Aus ganz Bayern kamen die Rettungshundeteams um sich den strengen Augen der vier Prüfer zu stellen.


 Aus Weiden war Nicole Liebeskind (Weiherhammer) mit der Aussie-Hündin Ronja am Start. Für dieses Team war es die Wiederholungsprüfung, die alle 18 Monate absolviert werden muss. Sie konnten erneut ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen. Außerdem trat Nicole Holtmeier (Parkstein) mit ihrem Lagotto Romagnolo-Rüden Pepe und Beate Uschold (Weiden) mit ihrem Mischlingsrüden Scobby-Doo an.  Als Neulinge stellten sie sich das erste Mal den vielfältigen Aufgaben und haben ebenfalls mit Bravour bestanden.


 Neben einem Theorieteil und dem Grundgehorsam muss ein nachgestellter Rettungshundeeinsatz bewältigt werden.  In der Suche müssen zwei vermisste Personen in einem Waldgebiet gefunden werden.  Neben der Suchintensität und der Beweglichkeit im Gelände wird vor allem die Zusammenarbeit von Mensch und Hund bewertet.  Der Hundeführer muss sich im Gelände orientieren können und die Erstversorgung der vermissten Personen übernehmen.


Die Staffelleitung und die Bereitschaftsleitung freuen sich über den tollen Erfolg und gratulieren den Teilnehmern.