+  +  +     BRK RETTUNGSHUNDESTAFFEL WEIDEN     +  +  +

 

Home - Links- Galerie- Impressum- Kontakt

                                   

                                     
   

GALERIE -  Einsatzübung

.    

 

EINSATZÜBUNG

 

Um 19.30 Uhr ertönte in Reuth bei Erbendorf der Sirenenalarm. Die FFW Erbendorf rückte am Dienstag, den 20.9.16  zusammen mit vielen weiteren Feuerwehren aus der Umgebung zu einer groß angelegten Einsatzübung aus.

 

Simuliert wurde eine Explosion in einer Brauerei. Der entstandene Brand wurde von den Wehren bekämpft. 12 Mitarbeiter befanden sich zu diesem Zeitpunkt an ihrem Arbeitsplatz und galten als vermisst. Die Personen im Gefahrenbereich wurden von den Feuerwehrmännern selbst geborgen.

 

Für die Personensuche im umliegenden Bereich der Brauerei wurde die BRK Rettungshundestaffel Weiden angefordert. Vier Rettungshundeteams suchten Lagerhallen und Freiflächen ab. Die Feuerwehr übernahm die Ausleuchtung der Suchgebiete. Alle vermissten Personen wurden sehr schnell gefundenen  und konnten zur weiteren Behandlung an das BRK Erbendorf übergeben werden.

 

Bei einer Einsatznachbesprechung wurde die Übung analysiert und  Fehler angesprochen um im Ernstfall möglichst schnell und effektiv helfen zu können.